Nachhaltiges Netzwerk

Das „Nachhaltige Netzwerk – Hanau und Region“ besteht seit 2014. Die HSB hat sich 2021 angeschlossen. Dafür gibt es viele Gründe:
Ein Bus kann viele Autos ersetzen, das spart reichlich Kohlendioxid ein. Der Einsatz von Regenwasser bei der Buswäsche schont die Trinkwasserreserven. Auf dem Dach der Fahrzeughallen sind Photovoltaikanlagen installiert. Das Fahrpersonal wird geschult Kraftstoff-sparend und Reifen-schonend zu fahren. Zum Fahrgast-Service gehört die Bewerbung des umweltfreundlichen Nahtourismus mit dem Bus, um in Hanau beispielsweise Wanderungen zu unternehmen und Sehenswürdigkeiten zu besuchen.
Neben Schritten zu mehr Klimaschutz gehören auch Gesundheit und Wohlergehen zu den Zielen für Nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen. Zur Gesundheit der Fahrgäste trägt jetzt in der Corona-Pandemie entscheidend bei, dass mittlerweile die meisten Busse mit UVC-Reinigungsanlagen ausgestattet sind, die das Sars-Cov-2-Virus zuverlässig abtöten.
Mehr über das regionale Nachhaltigkeitsnetzwerk ist zu erfahren unter  https://www.hanau.de/vielfalt-leben/bildung/umweltzentrum/.