10-Minuten-Garantie


Durch die Schließung der RMV-Vertriebstellen, können genehmigte Anträge zur 10-Minuten Garantie, derzeit nicht ausbezahlt werden. Davon betroffen sind Anträge, die bis zum 19.03. abgeholt werden mussten. Damit diese nicht verfallen, hat der RMV Lösungen erarbeitet, die seit dem 20.03 gelten.

Die Funktion der „Verfristung“ ist generell abgeschaltet bis die Vertriebsstellen wieder flächendeckend stabil geöffnet sind. Sobald dies der Fall ist, wird ein Datum   festgelegt, ab dem die bereits genehmigten Anträge für weitere drei Monate abgeholt werden können.

Genehmigte Anträge, die bis zum 25.03.2020 abgeholt werden müssen, sind darüber hinaus gültig.

Kunden deren Anträge, zwischen dem 19.03. und 25.03.2020 abgelaufen sind, wenden sich bitte an den RMV. Die automatisch eingetretene „Verfristung“ wird dort  rückgängig gemacht.